Zu Empfehlen: Nulldiät in Reykjavik

…leichter wird es nirgends sein als in der IN-Metropole slechthin.
Denn, wer gibt son gerne 10 EUR fürn Hamburger aus oder 20 für ne Pizza Parma.Dennoch, man kann bei riktiger Restaurantwahl in Reykjavik für 110 EUR auch exzellent essen. Frisse, gute Fiss sum Beisspiel. In manchen Restaurant jedenfalls.

Ein rauhes Land ist das, nicht nur von den Preisen. Und wundern braucht sich unsereins irgendwie auch nicht darüber, dass man sich – nach ein paar Minuten im Badeanzug bei 5°C mit der Kamera am Beckenrand von 40°C warmem Wasser entlanghussend – ne Erkältung ins Land importiert hat…
Aber wir sehen das jetzt alles sehr optimistiss, denn diese wundersöne Land übertrifft selbsst den Sstress auf der Pausalreise und die ärgerliche Einsicht, dass man nie wieder Bustouren buchen sollte. Sließlich habe wir Führersein und hätten auch mit Geländewage fahren könne, zumindes solange, bis Wind uns in Graben mit Lava-Sotter blase, wenn wir junge Leut aus Deutsland nach Prinzip Frei Fahrt für frei Bürger su snell fahre bei Windsstärke 15.