Danke für die Blumen

Derart wird man heutzutage von einem Volvo-Händler bei Wagenabholung beglückt 🙂

Sehr zuvorkommend auch die Einstellung des Navis auf Männerstimme für die Frau von Welt. Nur dass dies mein Konzept völlig übern Haufen geworfen hat. Navigationssysteme haben doch sonst eine weibliche Stimme und die heißt Gaby. Gaby erzählt rechts fahren, während man schon zu früh rechts abbiegt. Gaby wies mich bisher höflich darauf hin, dass ich doch bitteschön bei der nächsten Möglichkeit wenden soll. Jetzt Männerstimme. Die nicht mal nach Ikea-Werbung klingt. Sowas doofes. Und überhaupt ist Gabriel ein viel zu schöner Name für dieses penetrante Gehabe, wenn ich mich gerade vom eigentlichen Ziel wieder entferne. Ich brauche einen Namen. Einen Männernamen. Bitte. Oder es wird wieder auf Gaby umgestellt. Und schwedisch.