Vattenfall Cyclassics

Vattenfall Cyclassics Hamburg
Was funktionierte:

  • Die Anmeldung, die schicke Vattenfall-Trinkflasche, der Start und das Rennen.
  • Die Transponderrück- und Medaillenausgabe
  • Der SMS-Service (5,5 Stunden nach Ankunft erfuhr ich mein Ergebnis)

Was nicht funktionierte:

  • Die Verpflegung.
    Ich erwartete Bananen, Müsliriegel, Orangen, isotonische Getränke zuhauf.
    Was ich nach 103 km bekam war Wasser aus dem Gartenschlauch in meine beiden Getränkeflaschen eingefüllt. Dasselbe Problem am Ziel. Haufenweise leere Getränkekisten – die Getränke sind aus – wir organisieren mal Wasser aus dem Hahn… wollte darauf dann nicht warten und hab so meinen Fanservice gebeten, mal schnell bei Burgerking was zu organiseren.