Survival-Training…

…war das… gestern… beim S.U.R.M.. Der Fluch der Voranmeldung, sagte ein Mitfahrer, …was ma’ zaaahlt hat macht ma’ au… . Jedenfalls war das super-spaßig ;-), nach den ersten 16km den zweiten Platten innerhalb von acht Wochen mit den hoch gelobten ‘pannensicheren’ Continental Grand Prix 4000 Rennreifen zu fahren, anschließend 100km im strömenden Regen Berge, von denen die Wassermassen fast runterliefen (“wir fahren nicht, wir schwimmen”) hochzufahren, und mit den besagten tollen Rennreifen wieder runterzurutschen. Und 50km vor dem Ziel hörte der Regen sogar aus. Aber wenigstens hat hier im Gegensatz zu Vattenfall Cyclassics folgendes prächtig funktioniert: die Verpflegung.. namm namm…