Gangsta

“He, Marion! Kommst heut’ aus Mannheim?” … der Kommentar meines Kollegen Herrn G. gestern morgen zu meinem Wollmütze-Gangsta-Look. Die Mütze ziehe ich mir darauf etwas weiter nach hinten, so dass vorne Haare rauskucken. Hinten hat meine Friseurin die Haare aufgrund meines Konkret- Coolsein-Stils extra etwas länger gelassen. Ihr Freund ist Türke. Die weiß was Mannheimer wollen. Und Wahl-Heidelbergerinnen, die sich auch gut vorstellen könnten, morgens aus Mannheim zur Arbeit angefahren zu kommen. Nach weiteren Kommentaren zu meinem Aussehen diesen Morgen fand ich mich schließlich vor dem Büro-Restmülleimer tanzend wieder – den Gedanken ans Händewärmen an einer brennenden Mülltonne implizierend.

Dieser Bloggeintrag entstand angetrunken (Estigma Rosado, 2005er, Ribera del Duero) und Mustafa Sandal’s “Isyankar” (Melt-Down-Mix) nachsingend.
Istersen daglar daglar . yerinden oynar oynar . sabirsiz kalbim bir tek . askina isyankar

[übersetzung gefunden…]
wenn du willst bewegen sich Berge
Mein ungeduldiges Herz
ist nur wegen deiner Liebe
rebellisch