Gino, Frau Koch und meine rabiate Frisur

Gino hat meine Haarpracht heute wieder für schlappe 100EUR rausgeschneckt.So ist das, wenn man einmal von Friseur Klier zugerichtet wurde und dann zum kompetenteren Friseurgeschäft wechselt…

Heute treffe ich Frau Koch zum ersten Mal nicht nur beim Terminholen, sondern auch zur gleichzeitigen Haarbehandlung bei Gino. Was ein Zufall! Frau Koch hat letztes Jahr geheiratet. Seither heißt sie erst Koch. Treffender Name, denn Frau Koch gibt mir in der Kantine das Essen aus oder begrüßt mich immer freudestrahlend mit lobenden Sprüchen zu meiner zerzausten Frisur oder unserem gemeinsamen Friseurgeschäft, während sie einen Wagen mit Kaffeegeschirr rabiat durch die Büroflure schiebt.

Frau Koch ist eine sehr fröhliche Person mit immer demselben Gesprächsstoff. Manche mag das zwar nerven, aber man hat ja sonst so wenig zu lachen, also warum nicht wenigstens einmal am Tag lachen mit Frau Koch!?

Bei unseren Begegnungen erfahre ich seit ca. 2 Jahren, dass sie schon lange (bei ihr ist lange vier Wochen, bei mir 12…) nicht mehr bei Gino war, bald wieder zu Gino geht, oder dass Gino an ihrem Hochzeitstag keine Zeit hatte und deshalb Tiziana ihre Hochzeitsfrisur gemacht habe.

Heute aber hatte Gino Zeit. Für uns beide. Und Frau Koch hat sich nur zum 60.Geburtstag ihres Vaters die Haare hinfönen lassen. Eigentlich, so Gino, war sie ja schon letzte Woche zum Pony-Schneiden bei ihm. Heute kam sie mehr oder weniger nur, um sich eine Angela-Merkel-Fönfrisur machen zu lassen. Als die Fortsetzung meiner Frisur anstand, verabschiedete sich Frau Koch mit dem Befehl an Gino, mir eine rabiate Frisur zu schneiden. Dafür hatte Gino Zeit.
Nur fürs Übersetzen des italienischen Teils des Gigathlon-Lieds hatte Gino dann doch keine Zeit mehr. Der Mistkerl;-) Ich könne wann anders kommen, wenn er mehr Zeit hat. Warum bin ich jetzt eigentlich zum Friseur? Wer der wenigen Leser, die hier vermutlich nur per Suchmaschine mit Suchbegriffen wie ‘Sag deinen Brüsten’ oder ‘Nachbars Schlafzimmer’landen, kann mir das übersetzen und mir die Arbeit einer Internet-Recherche samt meiner über eine Pizzabäcker-Speisekarte nicht hinausragenden Italienischkenntnissen ersparen?

sembra tutto cosi facile
inesauribile
invece nel giro di un attimo
svanisce la mia energia
il mio corpo è in declino
al di fuori di ogni intensità
chiudo gli occhi per recuperare
il sogno mio
e ricominciare a vivere

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s