Tiffy will nicht Tiffy sein

Und schon kommen die ersten Beschwerden.

Also das mit Tiffy geht ja eigentlich gar nicht. Weißt Du überhaupt was man im Netz über Tiffy schreibt?

1. Tiffy ist das bekannte rosa Furzkissen aus der Sesamstraße
2. Tiffy ist eine faschistische, rosa gefärbte Tunte die sich gerne von Samson und/oder Lilu vernaschen lässt
3. Tiffy pflegt eine enge Beziehung zu Samson, leider hindert Tiffy’s blöder Schnabel am Oralverkehr und somit an einer intakten Beziehung.
Danke mein Schatz, vielen vielen Dank für den ach so tollen Spitznamen!!!


Hat jemand einen neuen Namen für Tiffy?
Im Urban Dictionary kommt Tiffy gar nicht so schlecht weg (muss mich jetzt ja rechtfertigen):
tiffy = touchy-feely, touching people when you talk(adj.)
‘I wouldn’t talk to him he’s really tiffy.’

2 thoughts on “Tiffy will nicht Tiffy sein”

  1. Wie wäre es mit Hans?
    Thekla fände ich ja auch nett, wenn es nicht eine Spinne wäre. Thorhild?
    Nur um in der T-Tradition zu bleiben 🙂

Comments are closed.