sechs jahre blabla

der seelenstrip hört jetzt auf. und macht woanders weiter.
Sechs Jahre ver-werbebanner-tes Bloggen reichen. Dankeschön an okej.de-Steffen für die Inspiration, dass man auch werbefrei kostenlos bloggen kann 🙂

Dankeschön meine liebe Leserschaft, und vielleicht bis bald bei
greenyoghurt.wordpress.com sowie greenyophoto.wordpress.com

Det finns alltid ett före och ett efter.
Först händer en sak och sedan händer nästa.
Om allting hände på en gång skulle det inte fungera.
Utan före och efter skulle allting hända på en gång och människan är inte gjort för den sortens kaos och anarki.
Det förflutna flyttar sig inte, skriver Marcel Proust.
Det flyttar sig inte men det rör sig.
Det förflutna roterar i hjärnan, i medvetandet, i själen på den som har varit med om det.
Det förflutna är fast och bestående, oflyttbar, men den vars förflutna det är, den som härbärgerar ett visst förflutet, den som upplåter utrymme inom sig åt ett specifikt förflutet, ett personligt då, den är i rörelse, den flyttar sig.
Den som lever är i ständig förändring, vare sig den vill det eller inte vill.
*
Es gibt immer ein Davor und ein Danach.
Erst passiert eine Sache und dann passiert die nächste.
Ohne davor und danach würde alles auf einmal geschehen und der Mensch ist nicht geschaffen für diese Art Chaos und Anarchie.
Das Vergangene bewegt sich nicht, schreibt Marcel Proust.
Es bewegt sich nicht aber ist nicht unverrückbar.
Das Vergangene dreht sich im Gehirn, im Bewusstsein, in der Seele dessen, der es erlebt hat.
Das Vergangene ist fest und beständig, unvergänglich, aber der, um dessen Vergange es geht, der ein gewisses Vergangenes beherbergt, der den Raum in sich zur Verfügung stellt für ein gewisses Vergangenes, ein persönliches, der ist in Bewegung, der bewegt sich.
Wer lebt ist in ständiger Bewegung, ob er will oder nicht.
Bodil Malmsten, Sista boken från Finistère.

4 thoughts on “sechs jahre blabla”

  1. Ei, Du hast mir jetzt beim lesen der ersten Worte aber einen Schreck eingejagt! Zum Glück geht’s weiter, das wär’ sonst echt schade.

  2. du weißt aber auch, dass du deine bisherigen blog posts vielleicht sogar automatisch rüber transportieren könntest?

  3. nein, wusste ich nicht, aber danke für den Hinweis!!! Das sollte ich recherchieren! Ist mir mit gruenesjoghurt.blogspot.com bei blogg.de damals jedenfalls nicht gelungen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s