ich bin blöd….oder … plöt…

.. ja, ich finde, das musste echt mal gesagt werden. Herrlich, dieses direkte, spontane Feedback! Nicht so hintenrum und so. Wo man sich nur die ganze Zeit denkt, dass der andere einen vielleicht blöd finden könnte, aber man es halt nicht sicher weiß, und sich auch nicht traut spontan zu fragen, ob man blöd gefunden wird. Das baut unheimlich Stress auf im Unterbewusstsein. Schön, dass das jetzt raus ist. Endlich kann ich mich vollkommen entspannt und plöt zurücklehnen.

Nur in der absoluten Gewissheit, so richtig blöd zu sein, kommt man auch voran, kann gegen das eigene Blödsein arbeiten, um vielleicht irgendwann nicht mehr blöd zu sein, oder weniger blöd zu sein als jetzt.

++++
Letzte Neuigkeiten per E-Post reingeflattert (11/02/08)

(bist ja doch nicht so ein Arschloch ;o) ).

Man sieht also: ich lerne. DANKE!

One thought on “ich bin blöd….oder … plöt…”

Comments are closed.