Pfeifabend

Bei le mouv ist heute Pfeifabend. Dafür muss ich von dem Geplapper der Moderatoren des Programms von Radio France gar nicht sonderlich viel verstehen. Vorhin lief Ennio Morricones ‘Mucchio Selvaggio’, Air mit ‘Alpha Beta Gaga’ , gerade ‘Wind of Change’ (les Allemands) und vorhin ‘Don’t worry be happy’ von Bobby McFerrin. Vorsichtshalber schaue ich mal nach, was Pfeifen auf französisch heißt: ‘Siffler‘. Aus dem letzten Loch pfeifen diktiert mir dict.leo.org allerdings als ‘être au bout de rouleau’. Am Ende der Rollen sein. Also wie wenn ich vom Longboard abstürze. Ausgerollt. Bei ‘Don’t worry be happy’ trinke ich zufrieden auf dem Balkon ein Glas Rosé, schon etwas betüddelt, denke an meinen  Kollegen Der-Hat-Sogar-Ein-Auto, den ich mit dem Ärztelied ‘Junge’ schon so begeistern konnte. Bei  ‘Junge’  wird aber glaub nicht gepfiffen, nur ‘Und-immer-diese-Texte-die-will-doch-keiner-lesen!’ (oder so) gebrüllt. Neben ‘Don’t Worry be Happy’ gehört auch ‘Super Ingo!’ zu seinen Lieblingskommentaren: der Witz mit der Ingo-Werbung wurde mir in der Zeit, in der ich das Büro mit Der-Hat-Sogar-Ein-Auto teilte, garantiert fünfmal erklärt. Das war das mit dem Lob für Ingo beim falsch Tanken. Das ist gut, wenn einem alles erklärt wird, dann bleibt man am Ball, am Rollen, am Pfeifen aus letzten Löchern. Denn ich hab’s nicht so mit ‘Ich-glotz-TV’, aber auch die Mantra-Phase von Nina Hagen hat mich jetzt nicht bekehrt. Ich erwarte noch Roxette’s ‘Joyride’ im Pfeifprogramm und finde die Idee, ein Programm nach so einem Motto aufzustellen superingooriginell! Könnte mir für meinen MP3-Player auch mal originellere Playlist-Benamsungen einfallen lassen als ‘Sommer2010’ und ‘Schnulzmulz’ – die Playlist ‘Dönerbude’ war vielleicht schon ein Schritt in die richtige Richtung, aber ‘Pfeifen’ oder gehobener ‘Le Sifflotement’ klingt mal nach einer vernünftigen Playlist. Überlege gerade, was zu der Playlist ‘Hygiene’ noch passen könnte außer KATZEKLO. Ja das macht die Katze froh!

One thought on “Pfeifabend”

  1. Frau kann anscheinend Rose nicht vertragen und kriegt einen Lockenkopf. Nee, mag Mann sich gar nicht vorstellen. Ist ja bald WE und Hoffnung auf Heilung auf dem gelben Sofa.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s