SuperU Seltz (F): Rauswurf wegen Leckerli

Pepino's Blog, plapperlaplapp, reisen, TEXT

Einkaufstourismus mit Hund in Frankreich.

Der günstig an der französischen Autobahn A35 entlang der französisch-deutschen Grenze bei Rastatt gelegene Super U im elsässischen Seltz ist seit bald zwei Jahrzehnten der Supermarkt meiner Wahl für französische Delikatessen, die es hierzulande nicht gibt.

Nach dem Erlebnis vom vergangenen Samstag ist diese Tradition zu einem traurigen Ende gekommen: wir wurden des Diebstahls von Hundeleckerli einer deutschen Marke beschuldigt und selbst nach Protest und Beweis unserer Unschuld, trotz Zahlung des französischen Gegenwerts des Streitgegenstandes über 2,10€ vom dortigen Manager unter Nichteinhaltung des zumindest in Deutschland üblichen COVID-19 Sicherheitsabstandes aus dem Laden herausgeworfen! Vergangenen Samstag. 180 km Autofahrt für nichts als Ärger und Demütigung. Ohne Wasser, Wein, All-Bran, belgisches Bier und Bibeleskäs für sicherlich einen Gegenwert von 200€. Stattdessen zweimal den Preis für in Frankreich fast doppel so teure Vitakraft Hundeleckerli, Geschmacksrichtung Rinderpansen bezahlt nach Androhung von Polizei.

La Piscine

francais, leibesertüchtigung, reisen, TEXT

Erst ohne Schwimmütze mit Startsprung ins Becken gehüpft, auf halber Bahn von der Bademeisterin dazu ermahnt und mit rosefarbener Kopfbedeckung ausgestattet,, dann vom Schwimmlehrer verfolgt darauf hingewiesen ‘ici il y a un cours’ und der Bahn verwiesen. Und schließlich langsamen Wahlrossen hinterhergeschwommen. Aber – die sind sehr höflich hier. Keine Kopfstöße mit Triathleten, riskante Überholmanöver. Wenn der Vordermann halt lahm ist, wird höflichst hinterhergeschwommen, und wenn man am Beckenrand wartet, wird man vom nachfolgenden Schwimmer gefragt, ob er vor darf…

Erlebnisse im Toulouser Schwimmbad im Centre Sportif Léo Lagrange.

Der Typ

plapperlaplapp, TEXT

‘Noir Desir gibt es nischt mehr, weil deör Typ seinö Freundiiin umgebracht ‘at.`
So traurig es ja auch auf der Welt zugeht und so toll ich manche Lieder von Noir Desir auch fand,

es ist einfach total lustig, wenn mein französischer Kollege immer von Typen redet, wenn wir Native Speaker Mann, Freund oder Kollege sagen. Louis, lass Dir bloß von keine(r/m) Deutsche(n) sagen, du solltest Dir das abgewöhnen. Das ist COOL!