die lieben nachbarn

Bauliche Veränderungen Teil 2

Heute doch mal wieder unsere Lieblingsnachbarin getroffen;-)
Hat mir voller Stolz erzählt, dass sie heute morgen ausnahmsweise unsere Klospülung nicht gehört hat. Schön für sie, dachte ich. Aber damit noch nicht genug, dennoch sei die Klospülung sonst total laut, deswegen seien ja sogar die Nachbarn unter ihr kürzlich ausgezogen. Aha, wegen unserer Klospülung im Dachgeschoss, fühlt sich die Lieblingsnachbarin ein Stockwerk unter uns gestört, und die Leute im Erdgeschoss sind sogar deswegen ausgezogen. Mannomann. Mein wiederholten Unschuldsbekundigungen ließen die Dame weiterhin kalt, und der Vorschlag, dass es vielleicht an der Pumpe für das Wasser liegen könnte, akzeptierte sie auch nicht. Manchen Leuten kann man glaub wirklich nicht helfen … die suchen die Probleme wo auch immer sie nur können…

2 replies »

  1. Ob wir solche vorgenommen hätten, fragte doch letztens unsere Lieblingsnachbarin. Bei den Vormietern sei die Klospülung bei weitem nicht so laut gewesen, ebenso die Dusche, und seit wir eingezogen sind, sei auch die Pumpe für die Toilettenspülung unerträ…

  2. … nein, natürlich war es nicht der Nikolaus, der heute morgen von unten an den Boden meines Schlafzimmers klopfte, als ich dieses (ohne mir einer Schandtat bewusst zu sein) betrat, um vor dem Verlassen der Wohnung das Fenster zu schließen.
    Zimmer betre…