Tag: Entspannung

Longboardende Unschuld

Jetzt ist es raus! Ich wurde bei meinen täglichen Vergehen erwischt! Longboardfahren auf dem Firmenparkhausdach ist offiziell verboten. Steht in der Hausordnung. Erzählte er mir. Der mickrige Mann von der Sicherheitsfirma, der jenseits üblicher Feierabendzeiten um 19:30 im marineblauen Sicherheitsaufsichtsbehördenkleinwagen auf das oberste Deck des Parkhauses angefahren kam, […]

Söderhamn. Eine Verliebtheit.

Verliebt habe ich mich! In SÖDERHAMN. Vergangenen Freitag Abend. Es geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf. Er passt so wunderbar in mein Leben! Der Gedanke endlich mal wieder etwas Stabiles zu führen. Die Sache mit FATBOY war einfach eine zu lockere Angelegenheit, kaum setzt man auf […]

Im Retreat

Was ich hier an heiligen Familienfesttagen alleine auf Lanzarote mache? ‘Ein Retreat, ohne genau zu wissen was ein Retreat ist’, beurteilt meine feurige Achtsamkeitsmitbewohnerin mit ihrem zwanzig Jahre jüngeren Tantrafreund in Casa Shakti bei een beetje koffie mein Dasein auf dieser magischen Überwinterungsinsel. In modernem Yoga wird der […]

Nixbox

Darüber will ich schreiben, denke ich, und springe damit von der Dusch-Box über die Wäschewasch-Box, mit Gedanken an die ‘was-esse-ich-nachher’ und Emotions-Box direkt auf die Computer-Box. Und offenbare damit der ganzen Welt, dass ich genau das keine habe. Eine Nixbox. Einfach mal nichts tun und nichts denken. In […]

Um-ge-bung gaaanz gleich-gültig

Den Doktor med. Stephan Frucht haben die Ärzte mir aufgehalst. Mit seiner ruhigen Stimme, bei der selbst die Katze auf den Rücken liegt und die Beine von sich streckt … bzw. sich prompt auf meinen tooot-aaal entspannten Bauch legt, während ich die linke Pobacke heranziehe. Progressive Muskelrelaxation nach […]

Yoga

Fühle mich inzwischen alt genug, um nicht kichernd auf der Gymnastikmatte zu liegen und letztendlich aus dem Zimmer verwiesen zu werden. Wäre zu Abizeiten, als meine Lehrer oft darüber sinnierten, ob sie mich Lach-Kädder nun vor die Tür setzen zum auslachen oder nicht, bestimmt nicht gegangen. Aber mit […]