Tag: sprache

Auftakeln

Unter Auftakeln versteht man das Anbringen des Riggs  (Mast, Spieren, stehendes und laufendes Gut) Auftakeln ist mir aus meiner wasserfreien schwäbischen Kindheit bekannt durch die Beurteilung meiner Mutter anderer weiblicher Personen, z.B. “was isch des denn da für a uffdackelte Kuh?!” Direkt ins Hochdeutsche habe ich diesen Begriff […]

Eindeutig – eine Frau!

Endlich Schuhe, die mir gefallen – die aktuellste Damenschuhkollektion;-) Anschlagtafel im Schaufenster des Schuhgeschäfts in Palma, in welchem ich die schönsten Gummistiefel der Welt erworben habe.

the urban dictionary

Habe gerade über die voreingestellten Bookmarks für Suchmaschinen in meinem Firefox Browser urbandictionary.com gefunden und den Suchbegriff Mannheim eingetragen. mannheim the CRUNKEST ghetto-est place on earth yo you kno dey big ballas in mannheim or mannheim is fuckin ghetto as hell young. Ich fürchte, der Autor war noch […]

Dictionary

Die besten Auszüge aus dem FEMALE DICTIONARY, das mir letztens in die Mailbox geflattert ist: Yes = No No = Yes Maybe = No You have to learn to communicate = Just agree with me Be romantic, turn out the lights = I have flabby thighs You’re so […]

Frauen und ihre Handtasche

Gestern im Englischkurs – komme mit auf einer metallenen Fisherman’s Friends Dose klappernden Schlüsseln in den weiten Hosentaschen meiner Schlaghose in die irisch-deutsche Begegnungsstätte und werde darauf angesprochen. Where’s your bag??? Don’t you have your keys in your bag? Every woman has a bag… Na, bin ich denn […]